Home >>> Finanzshop-Partner >>> Bank of Scotland

Bank of Scotland

Vorstellung des Finanzshop-Partners Bank-of-Scotland:


Die Bank of Scotland wurde bereits im Jahr 1695 im schottischen Edinburgh gegründet und verfügt somit bereits weit mehr als 300 Jahre über Erfahrungen in Bankgeschäften.

Im Juli 2008 wurde in einem sehr modernen Gebäude innerhalb eines Geschäftsviertels von Berlin die Berliner Niederlassung der „Bank of Scotland“ eröffnet, in der sich Mitarbeiter des Geldhauses über Besucher und deren Fragen rund ums Tagesgeld freuen und beratend zur Verfügung stehen.

Ferner sind die Bankmitarbeiter auch per Online-Kontaktformular jederzeit während der Geschäftszeiten von Montag – Freitag in der zeit von 08.00 – 20.00 Uhr sowie Samstag vormittags zwischen 09.00 – 12.00 Uhr) zu erreichen.

Management der Bank of Scotland in Deutschland:

>> Bertil Bos – Managing Director Bank of Scotland Deutschland
>> Thomas Bruneforth – Leiter Marketing & Produkte
>> Kirsten Engelsma – Leiterin Personal
>> Peter Simshäuser – Leiter Kundenservice
>> Franz von L’Estocq – Leiter Finanzen

Das Unternehmen und die Geschichte des Bankhauses:

Die Bank of Scotland ist eine weltweit agierende Geschäftsbank mit Hauptsitz in Edinburgh (Schottland) und gehört zu den traditionsreichsten Banken in ganz Europa. Sie gehört dem Unternehmensverbund der Lloyds Banking Group an, welche am 19. Januar 2009 durch die Akquisition von HBOS durch Lloyds TSB gegründet wurde. Sie ist damit in gesamt Großbritannien die größte Privatkundenbank und verfügt zudem über die größte Zahl an Aktionären im Land.

Somit gehört die Lloyds Banking Group sowohl in europa- als auch weltweit zu den führenden Finanzinstituten. Die Hauptgeschäftsfelder der britischen Bankengruppe sind das Privat- und Firmenkundengeschäft sowie Versicherungen, Altersvorsorge und Investments. Neben den Aktivitäten in Großbritannien ist die Lloyds Banking Group weltweit in aktuell 36 Ländern vertreten. Über 30 Millionen Kunden nutzen die verschiedenen Dienstleistungen und Produkte, die unter vielen bekannten Marken ( z.B. Lloyds TSB, Halifax, Bank of Scotland, Heidelberger Leben, Clerical Medical, Scottish Widows) angeboten werden.

Hier einige Eckdaten der neuen Gruppe im Banken- und Finanzsektor:

>> über 140.000 Mitarbeiter weltweit
>> mehr als 30 Millionen Privat- und Geschäftskunden weltweit
>> führender Anbieter von Girokonten und Sparkonten, Kredite für Privatpersonen, Kreditkarten und Hypotheken in Großbritannien
>> größtes Filialnetzwerk in Großbritannien mit über 3.000 Filialen

Die Bank of Scotland wurde am 17. Juli 1695 gegründet und war die erste europäische Bank, die erfolgreich Papiergeld heraus gegeben hat und bis zum heutigen Tag das Recht besitzt, Banknoten auszugeben.Der offizielle Geschäftsbetrieb der einzigen vom schottischen Parlament gegründete Bank wurde im Februar 1696 mit einem Nominalkapital von 1.200.000 schottischen Pfund (100.000 £ Sterling) aufgenommen. Sie ist damit die einzige vom schottischen Parlament gegründete Bank.Als erste Bank im gesamten Königreich Großbritannien ermöglichte die Bank of Scotland ihren Kunden bereits im jahr 1983, Homebanking zu betreiben. Seit 1995 ist die Bank of Scotland im Internet präsent. 2001 erfolgte die Fusion mit der Halifax Gruppe zur HBOS (Halifax Bank of Scotland) Gruppe, 2008 erfolgte die Eröffnung einer Niederlassung in Berlin und seit Januar 2009 gehört die die Bank zur Loyds Banking Group.

Philosophie und Werte der Bank of Scotland:

Bei der Bank of Scotland handelt es sich um eine reine Onlinebank, die ihren Kunden stets attraktive Konditionen bieten möchte. Dabei ist eine konsequente Kostenkontrolle bei allen Geschäften entscheidend für die Fähigkeit des Bankhauses, die Betriebskosten niedrig zu halten und den Interessenten und Kunden stets hohe Zinsen auf das Tagesgeld-Konto zu garantieren. Daher verfolgt die Bank of Scotland die Strategie, ihren Kundenservice ausschließlich online zu betreiben und auf ein kostenintensives Filialsystem zu verzichten, um stets attraktive Zinssätze anbieten und gewährleisten zu können.

Der Name „Bank of Scotland“ steht nicht nur für Vertrauen und Stabilität, sondern auch für Zuverlässigkeit, Transparenz und Seriosität.

Bank of Scotland bietet in Deutschland Tagesgeld zu attraktiven Konditionen:

Tagesgeld ist eine der flexibelsten Möglichkeiten der kurz- und mittelfristigen Geldanlage, da der Betrag über eine vorher nicht festgelegte Dauer angelegt wird und wie der Name schon sagt, täglich verfügbar ist. Somit gibt es beim Tagesgeldkonto keine fest vereinbarten Laufzeiten und keine Kündigungsfristen wie etwa bei Festgeldkonten oder anderen Festzinsprodukten.

Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland dient der Anlage kleinerer und mittlerer Geldbeträge von in der Regel nicht mehr als 500.000,00 Euro. Die Tagesgeldzinsen der Bank of Scotland sind grundsätzlich von der Höhe der Geldeinlage unabhängig und orientieren sich am allgemeinen Zinsniveau des Geldmarktes. Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland bietet Ihnen rund um die Uhr attraktive Konditionen bei täglicher Verfügbarkeit. Der Zinssatz beträgt aktuell 4,50% p.a. (Stand: 02/2009). Die Bank of Scotland garantiert, dass der Zinssatz des Tagesgeld-Kontos der Bank of Scotland in jedem Fall höher sein wird als der EZB-Leitzins und das nicht nur bei Neukunden, sondern solange das Tagesgeldkonto besteht. Für Anlagebeträge über 500.000,00 Euro behält sich die Bank of Scotland abweichende Konditionen vor.

Ihre Vorteile einer Tagesgeldanlage bei der Bank of Scotland im Überblick:

>> stets attraktiver Zinssatz
>> Zinssatzgarantie (Zinssatz immer über dem EZB-Leitzins bleiben)
>> Keine Mindesteinlage nötig – attraktiver Zinssatz gilt ab dem ersten Geldanlage-Cent.
>> Keine Betragsstaffelung – attraktiver Zinssatz gilt durchgängig auch bei besonders hohen Beträgen.
>> Uneingeschränkt verfügbar – über das Guthaben kann täglich in unbegrenzter Höhe sowie ohne Zinsverlust verfügt werden.
>> Managen Sie Ihr Tagesgeldkonto selbst – Umsatzüberwachung und Kontoauszüge direkt online im persönlichen Onlinebanking-Sicherheitsbereich.
>> Tagesaktuelle Zinsvorschau, damit Sie Guthaben und bereits angesparten Zinsen jederzeit im Auge >> Hohe technische Sicherheitsstandards – durch die Benutzung von Sicherheitskennwörtern und Sicherheitsfragen sowie dem modernen und fortschrittlichen mTAN-Verfahren ist Ihr Guthaben optimal geschützt.
>> Keine Kosten für die Kontoführung – Nutzung des Tagesgeldkontos bei der Bank of Scotland ist absolut kostenfrei. Nur in Ausnahmefällen und bei Nutzung besonderen Zusatzleistungen können Gebühren (z.B. Steuerbescheinigung verloren gegangen und Anforderung einer Zweitschrift).
>> Besonders sicheres Zahlungssystem – Das von der Bank of Scotland verwendete Zahlungssystem wurde vom TÜV Saarland als besonders sicher eingestuft. Somit profitieren Sie auch hier von unserem hohen Sicherheitsstandard bei Ihrer Geldanlage.

Einlagensicherung – Sicherheit des bei der Bank of Scotland angelegten Geldes:

>> Einlagensicherungsfonds:
Die Bank of Scotland ist dem staatlichen britischen Einlagensicherungsfonds angeschlossen. Über diesen Fond sind die Spareinlagen bis zu einem Gegenwert von insgesamt 50.000 britischen Pfund pro Kunde zu 100 % abgesichert. Dies gilt selbstverständlich auch uneingeschränkt für deutsche Anleger und Sparer und liegt mit ca. dem zweieinhalbfachen weit über dergesetzlichen absicherung in Deutschland.

>> Eine der größten Bankengruppen der Welt:
Die Bank of Scotland ist ein Unternehmen der Lloyds Banking Group, einer der größten Bankengruppen der Welt.

>> Über 300 Jahre Vertrauen und Sicherheit:
Als traditionsreichste schottische Bank ist die Bank of Scotland zu Recht stolz darauf, dass in über 300 Jahren Unternehmensgeschichte jeder Kunde, der seine Spareinlagen zurückerhalten wollte, diese auch zurückerhalten hat – ausnahmslos.

Das seit 2009 auch in Deutschland erhältliche Tagesgeld-Konto der Bank of Scotland überzeugt durch seine attraktiven Konditionen sowie die Einfachheit der Kontoeröffnung.

Hier geht´s zum Partner des Finanzshop: Bank of Scotland


[ Bank of Scotland ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.